grunder perren I Kunst- und Kulturraum, Galerie Adligenswil, Luzern, Dimitri

wenn einer eine reise tut – Anton Buob, Eric Zimmermann

23. August 2018 bis 6. Oktober 2018


Der Stadtluzerner und Weltenbummler Anton Buob (1935 – 2016) hat ein inspiriertes Werk von seinem subtilen Einfühlungsvermögen zurück gelassen. Landschaften wie Porträts und besonders auch Tanz und Ballett fanden immer wieder Eingang in sein Schaffen.

grunderperren dokumentieren erstmals nach seinem Tod in einer umfassenden Retrospektive seine Reisespuren . Anton Buobs Arbeiten spiegelten stets das Fazit seines Landschaftserlebnisses: Mal verschwimmen die Farben in liquider Transparenz, mal sind sie spröde aneinander gereiht. Der Pilatus und die Steppen von Mexiko, sie alle fanden einen Platz in seinem satten Universum. 1968 erhielt er den Kunstpreis der Stadt Luzern.

Auf nimmer enden wollende Bilderreisen begibt sich Eric Zimmermann (1996). grunder perren zeigt Bilder des alternativ Begabten, dessen Werke u.a. am Fumetto gezeigt wurden.

Webdesign: mohnrot / Entwicklung: Odoson